Der Verein

Der Verein „cosmic companions e. V.“ wurde beim Amtsgericht Köln im Februar 2019 unter der Vereinsregisternummer 19966 ins Vereinsregister eingetragen und erhielt seine Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Köln-Nord im März 2019. Wir nehmen zudem freiwillig an der Initiative „Transparente Zivilgesellschaft“ teil, stellen unsere Satzung der Öffentlichkeit zur Verfügung und verfolgen einen Antikorruptionsleitfaden.

Die Hilfsorganisation „cosmic companions e. V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, gegründet um Herzens-Projekte weltweit effizient zu unterstützen. Die erste von digitalen Künstlern  gegründete Hilfsorganisation, mit dem Anspruch die Vorteile des digitalen Zeitalters zu nutzen, um effektive und gezielte Unterstützung zugunsten von zuvor sorgfältig ausgewählten und persönlich geprüften Hilfsprojekten zu leisten. 

Uns ist es besonders wichtig Vereine nicht mit Spenden zu überhäufen, sondern gemeinsam Ziele zu erarbeiten und zweckgebunden zu spenden, sodass Vereine, die mit viel Liebe, Leidenschaft und Schweiß geführt werden, die Hilfe bekommen können, die sie in Hülle und Fülle verdienen und benötigen. Wir möchten gezielt und sinnvoll helfen und unsere Gesellschaft solidarisch voran bringen.

Vielen Dank an Red Bull und die Unterstützung beim 24H CHARITY 2019 durch die Übernahme der Kosten der Location.

www.redbull.com

Vielen Dank für eine jährliche Spende und die damit verbundene langfristige Unterstützung. 
www.gamescom.de

Vielen Dank für eine jährliche Spende und die damit verbundene langfristige Unterstützung.
 www.bootshaus.tv

Vielen Dank für den Verkauf von individuell angefertigten Handyhüllen zum Anlass des 24H CHARITY 2019, deren Erlös unserem Verein zugute kam. 
www.deindesign.de/rewinside

Das Team

Volkan Sazli

1. Vorsitzender & Gründer

Volkan ist bereits Gründer einer seit 2015 bestehenden Hilfsorganisation "Tangeni Shilongo Namibia e.V.", mit der er sich im Süden Afrikas engagiert. Nicht sein einziges Herzensprojekt: Bei CC kümmert er sich um die Öffentlichkeits- und Pressearbeit und um administrative Aufgaben.

E-Mail schreiben

Tillmann M. Wilhelm

2. Vorsitzender & Gründer

Tillmann hat über 7 Jahre bei der Hilfsorganisation "Ein Herz für Kinder" gearbeitet, aktuell in der Charity Abteilung der Postcode Lotterie und verfügt über wertvolle Erfahrungen in diesem Bereich. Bei Fragen rund um Projektanträge seid ihr bei ihm an der richtigen Stelle.

E-Mail schreiben

Kim Mathei

3. Vorsitzende & Gründerin

Kim ist Geschäftsführerin des Künstlermanagements "space artist management" und des Musiklabels „space music records" und bereichert den Verein als Mitglied des Vorstands mit einem Erfahrungsschatz über das Zeitalter der Digitalisierung.

E-Mail schreiben

Die Companions

Ab sofort werden neue Kräfte aktiviert und Synergien geschaffen, um Projektförderungen in der ganzen Welt zu realisieren. Mit der eigenen Hilfsorganisation als Herzensangelegenheit leisten die 5 Companions Rewinside, Jodie Calussi, Taddl, Ardy und Lu durch die weltweite Förderung von Projekten in den Bereichen: Kinder- und Jugendhilfe, Umwelt- und Tierschutz sowie Gesundheit einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag.

Die 5 Künstler setzen damit in unserer schnelllebigen Zeit ein wichtiges Zeichen für ein gesellschaftliches Miteinander und gehen mit gutem Vorbild voran, durch die eigene Reichweite und effektive Nutzung der digitalen Medien auf förderungswürdige Hilfsprojekte aufmerksam zu machen und die Welt somit ein Stück weit zu verbessern.

Mit Gaming startete Rewinside als YouTuber und entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem richtigen Entertainer. Man glaubt es kaum, aber Rewi kann auch ganz schön seriös sein, zuletzt wurde das bei der Artikel 13-Debatte deutlich. Wenn er eins hat, dann das Herz am richtigen Fleck. Mit drei Charity-Streams in 2016, 2017 und 2019 sammelte er über 150.000,00€ für den guten Zweck.

Rewi
Gründer

Lu dokumentiert ihre Gedanken seitdem sie denken kann. Ihre Gedanken verpackt sie in Videos, Musik, oder zahlreiche Spiegel-Bestseller Bücher. Schon lange macht sie via Social Media auf kritische Themen aufmerksam. Zusammen mir Ardy und T bildet sie das Künstlerkollektiv HYDRA.

Lu
Gründerin

Seit 2014 lässt Jodie sich in ihr Leben schauen. Das Ganze in Form von Videos auf ihrem YouTube-Channel. Sie nimmt ihre Community regelmäßig mit auf Reisen durch die Welt, ihre Gedanken, Veränderungen, oder Herzens-Projekte. Sie nutzt ihre Reichweite, um Menschen positiv zu beeinflussen. Im September 2017 ging ihr Mode-Label ,odd an den Start.

Jodie
Gründerin

T kann nicht nur verdammt gut beatboxen, sondern auch rappen, malen, Videos drehen/bearbeiten, Klamotten designen u. v. m. (ehrlich gesagt: die Liste ist endlos). Seine Reichweite nutzt er regelmäßig, um innerhalb seiner Community ein Bewusstsein für Themen zu schaffen ,über die sonst zu wenig gesprochen wird. Zusammen mit seinen Freunden Lu und Ardy bildet er das Künstlerkollektiv HYDRA.

T
Gründer

Ardy aka. dyzzy lebt sich in der Musik, im Design und in der Projektkonzept-ionierung aus. Zusammen mit seinen Freunden T und Lu bildet er das Künstlerkollektiv HYDRA.

Ardy
Gründer

24H Charity

Der YouTuber Rewinside veranstaltet einmal im Jahr einen 24stündigen Charity Live-Stream. Dieser ist seit 2016 bereits eine feste Institution im Programm des YouTubers. Innerhalb von 24 Stunden wird Zuschauerinnen und Zuschauern ein unterhaltsames, abwechslungsreiches und spannendes Programm mit prominenten Gästen angeboten, in dem alle die Möglichkeit haben einen xbeliebigen Betrag zu spenden. In den letzten Jahren (2016, 2017, 2019) kamen dank der Teilnahme zahlreicher Sponsoren, Zuschauerinnen und Zuschauern und prominenten Gästen eine Spendensumme von circa 150.000,00 € zusammen, die für Projekte im In- und Ausland beabsichtigt waren.

2017

2019

Partner

Lukas Rudrof Webdesigner

Vielen Dank an Lukas, der sich der Programmierung und Umsetzung der Homepage gewidmet hat.

www.lukas-rudrof.de

Du willst uns unterstützen?
Spende für eines unserer Projekte.